Cool Einfach Verrückt

Wer bin ich? Oder auch: Prominente raten!

Mit Alkohol Ohne Alkohol Ohne Aufwand

Das Spiel "Wer bin ich?" ist ein absoluter Klassiker und ist für Personen jeden Alters geeignet. Ein toller Spielspaß an Silvester oder Neujahr.

Silvester Spiel: Wer bin ich? Oder auch: Prominente raten!

Grundregeln

Jeder bekommt einen Zettel mit einem Prominenten auf die Stirn geklebt, den er vorher nicht ansehen darf. Nun muss jeder nacheinander versuchen zu erraten, wen er darstellt, indem er der Gruppe Fragen stellt, die diese nur mit "Ja" oder "Nein" beantworten dürfen. Jeder stellt reihum eine Frage. Lautet die Antwort "Ja"; darf er so lange weiterfragen, bis er eine Frage verneint wird. Wer als erstes seinen Promi erraten hat, hat gewonnen und darf den Zettel von der Stirn nehmen. Natürlich kann das Spiel so lange weitergespielt werden, bis keiner mehr einen Zettel auf der Stirn hat.

Varianten

Als Alternative kann nur einem Mitspieler ein Zettel auf die Stirn geklebt werden. Das Spiel kann auch so variiert werden, dass jede Art von Fragen zulässig ist.

Ebenso ist es möglich bei "Wer bin ich?" den Personenkreis einzuschränken. Beispielsweise nur Musiker, nur lebgende Menschen oder nur Prominente, die im laufenden Jahr im Fokus standen.